Suchbegriff

Betriebswirtschaftliches Forschungszentrum für Fragen der mittelständischen Wirtschaft e. V. an der Universität Bayreuth

Durch unsere langjährige Erfahrung in der empirischen Forschung stellen wir die fundierte Durchführung unserer Leistungen auf einer wissenschaftlichen Basis sicher. Zudem können wir auf eine Vielzahl von erfolgreich durchgeführten Forschungsprojekten und synergie-bringende Kooperation mit dem oberfränkischen Mittelstand zurückblicken. Die Nähe zur Universität Bayreuth und die aktive Mitwirkung unserer Vorstandsmitglieder mit den Themenschwerpunkten Personal- und Führungslehre, Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre, Controlling sowie Innovations- und Dialogmarketing hilft aktuelle Fragestellung zu beantworten und unser Wissen gezielt aufbereitet an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) weiterzugeben. Sprechen Sie uns gerne auch zu neuen Ideen, Projekten und Themen an – wir sind grundsätzlich offen für Anregungen und treten gerne mit Ihnen in den Dialog. mehr

Forschungsstelle für Familienunternehmen der Universität Bayreuth (FoFamU)

Familienunternehmen spielen eine sehr wichtige Rolle für die deutsche und europäische Wirtschaft. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag bei der Ausbildung von Arbeitskräften sowie bei der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen. Familienunternehmen zeichnen sich durch nachhaltiges Denken, wertorientiertes und generationenübergreifendes Handeln, die familiäre Leitung der operativen Geschäfte und/ oder strategischen Entwicklung sowie durch ein hohes Maß an gesellschaftlicher und sozialer Verantwortung aus. Besondere Herausforderungen für Familienunternehmen sind die enge Verzahnung von Unternehmerfamilie und Unternehmen und die sich wandelnden rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Das zeigt etwa das neue Erbschaftsteuerrecht. Die Forschungsstelle für Familienunternehmen bietet eine sachverständige Information, Beratung und Vernetzung von Familienunternehmen regional, national und international. Zur Forschungsstelle gehören 25 Lehrstühle der Universität Bayreuth aus rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. Wir bündeln das Wissen dieser Lehrstühle. Dabei achten wir darauf, in engem Kontakt mit Familienunternehmen zu sein, um sie passgenau informieren und sie und ihre Berater bei der Lösung ihrer sich wandelnden Herausforderungen mit unserem interdisziplinären Ansatz wirkungsvoll unterstützen zu können. mehr

Universität Bayreuth Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät - Forschungsstelle für Wirtschafts- und Medienrecht

Die Forschungsstelle für Wirtschafts- und Medienrecht (FWMR) wurde 2007 gegründet und gehört als Einrichtung zur Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth. Von Anfang an lag der Fokus der Tätigkeit auf einem interdisziplinären Forschungsansatz, der durch das Zusammenwirken von Kompetenzen aus der juristischen, ökonomischen und technischen Forschung ermöglicht wird. In der Forschungsstelle wirken als Mitglieder Wissenschaftler aus den Disziplinen Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht, Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik sowie Medienwissenschaften zusammen. Dies spiegelt sich wider in den vielfältigen Themen der Veranstaltungsreihe der FWMR - Bayreuther Foren für Wirtschafts- und Medienrecht. Schwerpunkt der Arbeit ist die wissenschaftliche Erforschung des privaten und öffentlichen Wirtschafts- und Medienrechts in Deutschland einschließlich seiner europäischen und internationalen Bezüge. Darüber hinaus hat die Forschungsstelle das Ziel, den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern und kooperiert daher mit verschiedenen Einrichtungen aus Wissenschaft und Wirtschaft. Die FWMR ist an den Profilfeldern "Governance & Responsibility" sowie "Innovation und Verbraucherschutz" der Universität Bayreuth beteiligt. mehr